Ausbildung

Die Jugendarbeit hat einen hohen Stellenwert im Musikverein Gschwend, denn schließlich handelt es sich hier um die Ausbildung der Musiker von „morgen“.
Bei den Blechblasinstrumenten bieten wir Unterricht an für Trompete, Horn, Tenorhorn und Posaune. Querflöte, Saxofon und Klarinette gibt es bei den Holzblasinstrumenten. Und natürlich darf auch Schlagzeug nicht fehlen.
Eine Unterrichtseinheit im Einzelunterricht dauert 30 Minuten und erfolgt durch qualifizierte MusikerInnen. Das Instrument kann über den Verein geliehen werden. Nach 1 bis 2 Jahren Unterricht erfolgt der Eintritt in die Jugendkapelle, um dort mit anderen Jugendlichen zu musizieren. Ziel der Ausbildung ist die Aufnahme in die Aktive Kapelle.
Sofern die Ausbildung auf einem Blasinstrument außerhalb des Musikvereins stattfindet, gibt es dennoch die Möglichkeit in den Verein einzutreten und in der Jugendkapelle mit anderen Jugendlichen zu musizieren. Natürlich freuen wir uns auch auf „Erwachsene“ SchülerInnen.
Jeden Freitag von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr kannst Du Dich zur Instrumentalausbildung beim Musikverein Gschwend im Probenraum in der Grundschule informieren und die Jugendkapelle anhören. Komm einfach vorbei und schau Dich um.

„Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance.“
Yehudi Menuhin

Kontakt: Marina Presser 07972/6163 und Anja Kosel 07972/72049 oder E-Mail: jugendleiterin@mvgschwend.de


Im Musikverein…

…gibt es keine Ersatzbank.
…steht die Freude beim Musizieren im Vordergrund.
…findest du ganz einfach neue Freunde.
…sind deine Ideen gefragt.
…erlebst du auch abseits der Musik Unvergessliches.
…ist Uniform cool!
…bist du nie zu alt oder zu jung.
…sind die Mitglieder so vielseitig wie die Musikstücke.
…wirst du mit großem Applaus belohnt.